Mein Heimatort !
Volkslieder u. Heimatlieder, Wanderlieder u.Balladen: Deutsche Lieder,  vom Odenwald u.Hessen, Hessenland. Text, Musik und Noten.
Text: Karl Peter Sattler, Musik: Albert Gölz
 Mein Heimatort; deutsches Heimatlied, vom Odenwald, Bergstrasse, Ried, u.Neckartal. Kostenlos:Text, Musik und Noten.
1.)
Wo der Ulfenbach durch unser Wahlen fliest
und der Siegfriedbrunnen aus der Ferne grüßt.
I: Wo die Wälder rauschen, hell im Windgebraus,
das ist unsre Heimat, da sind wir zuhaus. :I
2.)
Wo im Frühling Wiesen Felder saftig grün,
und am Wegrand viele bunte Blumen blühn.
I: Wo die Vögel singen geht man gerne raus,
das ist unsre Heimat, da sind wir zuhaus. :I
3.)
Wer an Sommertagen einmal schwitzt und stöhnt
und sich dann nach einer frischen Brise sehnt.
I: Der Wald macht Abends kühler, nun hält mans wieder aus,
das ist unsre Heimat, da sind wir zuhaus. :I
4.)
Wenn der Herbstwind über Stoppelfelder weht,
und der Wandrer gern durch bunte Wälder geht,
I: jeder Sonnenstrahle, lockt uns jetzt hinaus,
das ist unsre Heimat, da sind wir zuhaus. :I
5.)
Wenn der Winter bringt für uns die weiße Pracht,
doch an Trübsalblasen wird da nicht gedacht.
I: Auch im Winter Wandern, zum Skifahrn geht man raus,
das ist unsre Heimat, da sind wir zuhaus. :I
6.)
Wo gibts Frohsinn gute Laune jeden Tag,
man zu keiner Jahreszeit gern Trübsal mag.
I: Das gibts nur im Odenwald, hier lebt man sich aus,
das ist unsre Heimat, da sind wir zuhaus. :I